• Impfungen
  • Voruntersuchung
  • Jährliche Impfungen gegen Katzenseuche, Katzenschnupfen und Tollwut
  • Regelmäßige Entwurmung
  • Prophylaktische Ektoparasitenbehandlung (Flöhe) - vorzugsweise Front-Line-Ampulle oder Advantage-Ampulle zum Auftragen auf die Nackenhaut
  • Impfausweis ist mitzubringen.
Das Abgeben der Tiere sollte zeitlich abgesprochen werden! Daraus ergibt sich, dass auch Anfragen auf einen freien Pensionsplatz sowie feste Termine für Reservierungen nur persönlich vor Ort oder telefonisch entgegengenommen werden können. Ein alleinige Anfrage per E-Mail stellt noch keine Reservierung da!

An- und Abgabezeiten:

Mo. - Sa. 12:30 - 13:30 Uhr
Mo. - Fr. 16:00 - 18:30 Uhr

Bitte beachten:
An Sonn- und Feiertagen besteht keine Annahme- und Abgabemöglichkeit
. Induviduelle Absprachen sind möglich.

Haftung

Der Tierbesitzer/-halter gibt sein Tier auf eigene Gefahr in Pension. Die Tierpension übernimmt keine Haftung für Verletzungen und/oder Erkrankungen jeglicher Art oder den Todesfall des Tieres während der Betreuung und Abhohlung. Es sei denn durch Vorsatz oder grob fahrlässiges Handeln durch die Tierpension oder deren Mitarbeiter verursacht. Die Tierpension übernimmt keine Haftung für mitgebrachte Sachen. Nach Abholung und ordnungsgemäßer Rückgabe (Begutachtung des Tieres) können durch den Tierbesitzer/-halter keine Ansprüche im Nachhinein an die Tierpension gestellt werden. Bei allen Schäden, die durch das Tier während der Unterbringung in der Tierpension verursacht werden, haftet der Tierbesitzer/-halter oder seine Haftpflichtversicherung.